vhsrt: Mehr Qualität!

Ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Volkshochschule Reutlingen ist die Qualität des Kursangebots.
Um ein gleichbleibend hohes Niveau zu erreichen und um die Ergebnisse unserer Arbeit im Sinne unserer Kunden weiter zu verbessern, haben wir uns auf überprüfbare Unternehmensziele verpflichtet, die auf eindeutigen Qualitätsstandards beruhen und die von sämtlichen Mitarbeitern des Hauses geteilt und verwirklicht werden.

 
Sämtliche für diese Zielsetzung wichtigen Arbeitsabläufe sind systematisch im Rahmen eines Qualitätsmanagementsystems aufeinander abgestimmt und werden regelmäßig (seit 1996) hausintern und von unabhängigen externen Auditoren auf Effektivität, Wirksamkeit und weitere Optimierbarkeit überprüft. Mehr zum QM-System

Seit Ende 2005 ist die Volkshochschule Reutlingen überdies als AZWV- resp. AZAV-Träger zertifiziert und damit bestens gerüstet für die Durchführung von Maßnahmen im Bereich der beruflichen Weiterbildung.

Das Qualitätsmanagementsystem der Volkshochschule Reutlingen wird von allen Mit-arbeitern im Haus ‚gelebt‘, wie externe Auditoren bei den regelmäßigen Überprüfungen wiederholt bescheinigten. Andernfalls könnten die Anforderungen an ein modernes Unter-nehmen nicht nur erfüllt, sondern zum Teil sogar übertroffen werden.

vhs-Geschäftsführer Dr. Ulrich Bausch betont den großen Nutzen des QM-Systems für die Volkshochschule: Die Ausrichtung an eindeutigen Qualitätsstandards diene nicht nur den Kunden der Volkshochschule. Neben dem hausinternen Effekt von strukturierten Prozessen und erkennbaren Verantwortlichkeiten mache sie auch die Unternehmens- und Qualitätspolitik transparenter, so Bausch.

Für das erfolgreiche Funktionieren eines modernen Unternehmens müssen eine Reihe anspruchsvoller Unternehmensziele definiert sein. Darunter sind Qualitätskriterien wie Orientierung der Arbeit im Unternehmen an der Zufriedenheit der Kunden oder die Berücksichtigung und Abstimmung aller wesentlichen Prozesse im Unternehmen. Das Hauptaugenmerk gilt der permanenten Qualitätsverbesserung unter Berücksichtigung von Ressourcenmanagement sowie Mitarbeiterbeteiligung und -zufriedenheit; dies alles in der Absicht, Fehler zu vermeiden. An diesen und weiteren Prüfsteinen muss die Güte des Qualitätsmanagementsystems der ‚Organisation‘ vhs ständig nachgewiesen und dokumentiert werden. Und das stellt recht hohe Anforderungen nicht nur an die Führungsqualitäten der Leitung, sondern auch an Einsatzbereitschaft und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wie viele Teilnehmer zufrieden waren mit ihrem Kurs und dem Service der vhs, wo es Unzulänglichkeiten gab mit Kursleitern oder der Ausstattung - diese und andere ‚Daten‘ werden regelmäßig für einen bestimmten Teil des Gesamtangebots erhoben und ausgewertet. Sie führen zur ständigen Verbesserung der Produktqualität.

Aufbau- und Ablauforganisation des Qualitätsmanagement-Systems sind in einem Handbuch dokumentiert. Handbuchinhalte werden in weiten Teilen von hausinternen Projektgruppen er- und überarbeitet. So entstand ein an der Praxis orientiertes Dokument und kein abstraktes Regelwerk.
Für die Erstellung des Handbuches sowie die Koordination sämtlicher Aktivitäten im Zusammenhang mit der Zertifizierung war und ist der Qualitätsbeauftragte der vhsrt zuständig. Darüber hinaus ist er auch für die Überwachung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagement-Systems verantwortlich. So wird die Einhaltung der im Handbuch dokumentierten Vorgaben regelmäßig durch interne Audits überprüft.

Zusätzlich wird der Stand des Qualitätsmanagement-Systems und die Umsetzung der Qualitätsziele durch Auditoren einer unabhängigen und akkreditierten Zertifizierungsgesellschaft jährlich eingehend geprüft. Dabei wird besonders die Angemessenheit in Augenschein genommen, also ob und wie das eingerichtete Qualitätsmanagementsystem dazu geeignet ist, die qualitätspolitischen Ziele des zu zertifizierenden Unternehmens zu verwirklichen und im Sinne des Kunden sicherzustellen. Konsequenterweise wird das Zertifikat auch nur befristet vergeben - aktuell bis Dezember 2022. Auch das ist hausintern ein Anreiz, die Angebote ständig zu verbessern.
 
    1. vhsrt: Angebote

    2. vhsrt pass(t)genau!

      Manche Kurse und Veranstaltungen sind besonders auf unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse ausgerichtet. Diese Angebote finden Sie hier.
    3. vhsrt vor Ort

      Wohnortnah und ohne weite Anfahrtwege: das zeichnet die Angebote in den Reutlinger Stadtteilen und benachbarten Gemeinden aus. Neben Angeboten der Erwachsenenbildung ist die Jugendkunstschule ebenfalls mit interessanten Angeboten präsent.
      Hier geht's zu den Außenstellenangeboten.
  1. Newsletteranmeldung

  1. Volkshochschule Reutlingen GmbH

    Spendhausstraße 6
    72764 Reutlingen

    Tel.: 07121 336-0
    Fax: 07121 336-222
    info@vhsrt.de
    www.vhsrt.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum