Musik heute

Zeitgenössische Komponisten

Themenblock der Nachmittagsakademie Kunst- & Kulturgeschichte sowie Nachmittagsakademie Kulturgeschichte spezial
Atonalität, Minimal Music und Dekonstruktion: Die Neue Musik ist dennoch oft zugänglicher und nachvollziehbarer als vermutet. Auch schwierigere oder sperrigere Werke werden verstehbar und von einem reflektierten Standpunkt aus erlebbar, wenn man um die Kompositionsprinzipien und Klangstrukturen zeitgenössischer Musik weiß. An Werken von Arvo Pärt und Sofia Gubaidulina, Krzystof Penderecki, Wolfgang Rihm und Kaija Saariaho werden exemplarisch Positionen Neuer Musik vorgestellt. Der Kurs schließt mit einem Blick auf die jüngste „neo-tonale“ Komponisten-Generation, die sich nach den Experimenten atonaler Musik wieder den Dur-Moll-Tonarten und traditionellen Formen zuwendet.



4 Nachmittage, 20.11.2019 - 11.12.2019
Mittwoch, wöchentlich, 14:30 - 16:30 Uhr
4 Termin(e)
Dr. Achim Stricker
Ms1601
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen, Raum: 206, 2. OG

♿ barrierefreier Zugang
55,90
(ermäßigt 50,30 €)


Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)

Weitere Veranstaltungen von Dr. Achim Stricker

Mi 09.01.19
14:30 - 16:30 Uhr
Reutlingen
Mi 06.02.19
14:30 - 17:00 Uhr
Reutlingen
Mi 20.03.19
14:30 - 17:00 Uhr
Reutlingen
Mi 08.05.19
14:30 - 17:00 Uhr
Reutlingen
Vom Impressionismus zur Atonalität
Ms1501
Mi 26.06.19
14:30 - 16:30 Uhr
Reutlingen
Mi 06.11.19
14:30 - 17:00 Uhr
Reutlingen
 neu 
Eine Geschichte der Symphonie
Ms1010
Mi 08.01.20
14:30 - 17:00 Uhr
Reutlingen

Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: 07121 336-0
Fax: 07121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner