Rechtsextremismus und islamistischer Djihadismus

Parallelen und Unterschiede

Themenblock der Nachmittagsakademie Kunst- & Kulturgeschichte spezial
Extreme und extremistische Weltanschauungen leben von Feindbildern und meist selbst geschaffenen Mythen, diese werden verinnerlicht und/oder nach außen projiziert.
Woraus nähren sich die jeweiligen Feindbilder, auf welche historischen Feindbilder können rechtsextreme und extrem islamistische Richtungen zurückgreifen? In wie weit arbeiten sich die beiden Strömungen zu? Wir gehen der Frage nach, ob antimuslimische Ressentiments auf der einen Seite ihre Entsprechung durch rassistische Ressentiments auf der andern Seite finden. Existieren gar gemeinsame Feindbilder, Stichwort Antisemitismus? Hier schließt sich die Frage an, welche Funktion Feindbilder für die einzelnen Individuen und das Kollektiv einer extremistischen Vereinigung erfüllen.



1 Nachmittag, 29.10.2019
Dienstag, 15:00 - 17:15 Uhr
1 Termin(e)
Silvia Kuske
Pb1010
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen, Raum: 206, 2. OG

♿ barrierefreier Zugang
18,00
(erm. 16,20 €)


Belegung: 
 (Plätze frei)

Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: 07121 336-0
Fax: 07121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner