Zum Hegel-Hölderlin-Jahr 2020

"Wer das Tiefste gedacht, liebt das Lebendigste"

Online-Kurs Anmeldung in Lt2501Q
Hegel und Hölderlin – Werk und Wirkung
Aus dem engen Korsett des Tübinger Stifts heraus entwickeln Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1832) und der Dichter Friedrich Hölderlin (1770-1843) schon in ihrer Studienzeit zusammen mit ihrem jüngeren Weggefährten Friedrich Wilhelm Joseph Schelling (1775-1854) eine aus dem Geist der Freiheit geborene Sicht und Bestimmung des Menschen. Das dichtende Denken Hegels und das denkende Dichten Hölderlins haben mit ihrer breiten Resonanz seit ihren Anfängen bis in unsere Gegenwart nichts von ihrer visionären Kraft und Faszination verloren.   



1 Abend, 08.12.2020
Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Prof. Wolfgang Urban
Lt2501
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen, Saal, EG

♿ barrierefreier Zugang
Teilnehmergebühr Festbetrag:
8,00



Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Prof. Wolfgang Urban

Mi 17.06.20
15:00 –17:00 Uhr
Reutlingen
Herbst/Winter 2020/2021, 3. Semester: Von Karl dem Großen bis ins Hohe Mittelalter
Kg0083
Mi 23.09.20
17:15 –18:30 Uhr
Reutlingen
Do 05.11.20
17:00 –19:00 Uhr
Reutlingen
Do 05.11.20
17:00 –19:00 Uhr
Online-Kurs
"Wer das Tiefste gedacht, liebt das Lebendigste"
Lt2501Q
Di 08.12.20
19:00 –20:30 Uhr
Online-Kurs
Do 18.03.21
19:30 –21:00 Uhr
Reutlingen
Do 18.03.21
19:30 –21:00 Uhr
Online-Kurs

Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner