Linolschnitt-Workshop

Drucken!? Kein Problem, denn mit dem Linolschnitt sind Sie schnell dabei …
Anmeldung nur über info@dekart.de oder 07121-336 132 S. Rossini möglich

Am Anfang steht die visuelle Idee und liegt als Skizze, Foto oder sonstige Vorlage vor. Diese wird drucktechnisch analysiert, zeichnerisch überarbeitet und dann mit dem Linolschnitt realisiert: Die überarbeitete Vorlage wird auf die Linolplatte übertragen. Die nicht druckenden Teile werden herausgeschnitten und die stehengebliebenen Teile mit einer Farbwalze eingefärbt und abgedruckt (daher Hochdruck). Abhängig von der gewünschten visuellen Erscheinung, wird der erste Druck mit einer zweiten Farbe überdruckt. Der Abdruck auf Papier erfolgt durch manuelles oder maschinelles Anpressen, letzteres ermöglicht Mehrfachabzüge. Ein Verständnis für die Drucktechnik soll erlernt und geschult werden, und die Bearbeitung der Platte mit dem fertigen Druck in Verbindung gebracht werden. Der nötige Raum für weitere Druckexperimente oder kleine Serien zur eigenen Aneignung des Verfahrens wird gegeben.
 

Termine:
Sa/So 19./20.02.2022, 09:30 - 16:00 (30 Minuten Pause)
Sa/So 26./27.02.2022, 09:30 - 16:00 (30 Minuten Pause)

>Bitte mitbringen: Bildvorlagen (Thematik nach Mail-Kontakt vor dem Kurs), Zeichenpapier, Bleistift, Radiergummi, Buntstifte, Kugelschreiber, Arbeitsschürze oder dgl., Materialkosten je nach Verbrauch ca. 20,00 € im Kurs.
4 Tage, 19.02.2022 - 27.02.2022
4 Termin(e)
Patrick Queisser
Dr3005dek3
vhsrt-Atelier, HM, Gustav-Werner-Straße 25, 72764 Reutlingen, Raum: E08, EG

♿ barrierefreier Zugang


Quali-Pass: ja (mehr Infos hier)

Weitere Veranstaltungen von Patrick Queisser

Zur Vorbereitung auf Gestaltungsberufe
Bi0055dek1
Sa, So 12.03.22
09:30 – 16:00 Uhr
Reutlingen
Sa 09.04.22
19:15 – 21:15 Uhr
Reutlingen

vhsrt · Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner