Pilger im Spätmittelalter

Aufbruch ins Unbekannte
Online-Kurs bitte spätestens am Vortag anmelden, damit wir Ihnen die Zugangsdaten rechtzeitig zukommen lassen können. Anmeldung zur Präsenz-Teilnahme bitte in Ge1180 Themenblock der Nachmittagsakademie Kunst- & Kulturgeschichte spezial

Nach der Epoche der Kreuzzüge zog es vor allem Adelige des christlichen Abendlands weiter zum Heiligen Grab nach Jerusa-lem. Diese Reisen mussten nun jedoch inkognito stattfinden, um nicht den Argwohn muslimischer Einheimischer heraufzubeschwören: Das konnte mit Kampf, Entführung und Geiselnahme enden.
Aber auch einfache Menschen pilgerten im 15.Jahrhundert ver-stärkt. Sie zog es eher nach Rom und nach Santiago de Compostela. Zudem entstanden überall im Deutschen Reich neue Pilgerorte, die sich großer Beliebtheit erfreuten, denn die Vergebung der Sünden zu erlangen war ein zentral wichtiges Ansinnen der Men-schen.
Mittelalterliche Pilgerberichte er-lauben uns Einblicke in persönliche Motive und Hoffnungen dieser religiösen Wanderer.

Ein Laptop mit Kamera und Mikro oder ein Smartphone/Tablet ist zur Teilnahme nötig. Auch zu Online-Kursen melden Sie sich auf unserer Webseite an. Nähere Informationen zur technischen Durchführung erhalten Sie nach der Kursanmeldung.
2 Nachmittage, 10.01.2022, 24.01.2022
Montag, zweiwöchentlich, 14:00 - 16:00 Uhr
2 Termin(e)
Matthias Hofmann
Ge1180Q
Online

28,30
(erm. 25,50 € bei Belegung von min. 3 Angeboten der Nachmittagsakademie spezial)


Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Matthias Hofmann

Hotspot Israel
Pb1054Q
Mi 19.05.21
15:00 – 17:00 Uhr
Virtueller Ort
Land unter, Deutschland und die Hochwasserkatastrophe
Pb1057
Fr 23.07.21
15:00 – 17:00 Uhr
Reutlingen
Land unter, Deutschland und die Hochwasserkatastrophe
Pb1057Q
Fr 23.07.21
15:00 – 17:00 Uhr
Online
Wer die Wahl hat, hat die Qual - Bundestagswahl 2021
Pb1071Q
Mo 20.09.21
15:00 – 17:00 Uhr
Online-Kurs
Wer die Wahl hat, hat die Qual - Bundestagswahl 2021
Pb1071
Mo 20.09.21
15:00 – 17:00 Uhr
Reutlingen
Herbst/Winter 2021/2022, 5. Semester: Das Zeitalter der Renaissance und des Manierismus
Kg0085
Mi 29.09.21
17:15 – 18:30 Uhr
Reutlingen
Do 30.09.21
14:00 – 16:00 Uhr
Online
Do 30.09.21
14:00 – 16:00 Uhr
Reutlingen
Afghanistan - War es das wert?
Pb1072Q
Mo 11.10.21
15:00 – 17:00 Uhr
Online-Kurs
Afghanistan - War es das wert?
Pb1072
Mo 11.10.21
15:00 – 17:00 Uhr
Reutlingen
Vom mittelalterlichen Feudalsystem über die Zeit der Stadtrepubliken und Zünfte bis zum Absolutismus
Ge1190
Di 12.10.21
14:00 – 16:00 Uhr
Reutlingen
Vom mittelalterlichen Feudalsystem über die Zeit der Stadtrepubliken und Zünfte bis zum Absolutismus
Ge1190Q
Di 12.10.21
14:00 – 16:00 Uhr
Online-Kurs
Mo 08.11.21
15:00 – 17:00 Uhr
Online-Kurs
Mo 08.11.21
15:00 – 17:00 Uhr
Reutlingen
Mo 20.12.21
15:00 – 17:00 Uhr
Reutlingen
Mo 20.12.21
15:00 – 17:00 Uhr
Online-Kurs
Aufbruch ins Unbekannte
Ge1180
Mo 10.01.22
14:00 – 16:00 Uhr
Reutlingen
Di 11.01.22
14:00 – 16:00 Uhr
Reutlingen
Di 11.01.22
14:00 – 16:00 Uhr
Online-Kurs
Ge1113
Fr 14.01.22
09:15 – 11:45 Uhr
Reutlingen
Ge1113Q
Fr 14.01.22
09:15 – 11:45 Uhr
Online-Kurs
Mo 17.01.22
15:00 – 17:00 Uhr
Online-Kurs
Mo 17.01.22
15:00 – 17:00 Uhr
Reutlingen
Vom Ende des Bürgerkriegs bis zum Schwarzen Freitag 1929
Ge3202
Do 20.01.22
14:00 – 16:00 Uhr
Reutlingen
Vom Ende des Bürgerkriegs bis zum Schwarzen Freitag 1929
Ge3202Q
Do 20.01.22
14:00 – 16:00 Uhr
Online-Kurs
Mo 31.01.22
15:00 – 17:00 Uhr
Reutlingen
Mo 07.02.22
15:00 – 17:00 Uhr
Online-Kurs
Mo 07.02.22
15:00 – 17:00 Uhr
Reutlingen
Johannes Gutenberg erfindet den Buchdruck
Ge1210Q
Mo 14.02.22
14:00 – 16:00 Uhr
Online-Kurs
Johannes Gutenberg erfindet den Buchdruck
Ge1210
Mo 14.02.22
14:00 – 16:00 Uhr
Reutlingen
Glanzepoche der persischen Geschichte
Ge3030
Do 17.02.22
14:00 – 16:00 Uhr
Reutlingen
Glanzepoche der persischen Geschichte
Ge3030Q
Do 17.02.22
14:00 – 16:00 Uhr
Online-Kurs

vhsrt · Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner