Auf dem Historienpfad


Unser Frühlingsausflug führt nach Inneringen. Wieder einmal haben wir die Möglichkeit, einen besonderen Ort auf der Schwäbischen Alb kennenzulernen. Auf der Fahrt dorthin warten einige kleine Abstecher zu markanten Plätzen. Zwischen Inneringen, ein schon von den Kelten und Römern besiedelter Ort, und Veringenstadt liegt die wunderschöne Veringer Hütte (Mittagsvesper) mit dem Historienpfad. Auf dem im Jahr 2017 neu gestalteten Rundweg (reine Laufzeit ca. 2 Std.) gibt es viele Einblicke in die Siedlungsgeschichte, Geologie, Natur. Im Mittelpunkt stehen aber die Erzabbauvorrichtungen, die uns die harte Arbeit der damaligen Zeit veranschaulichen. Je nach Wetterlage führt uns der Weg zu seltenen Orchideen und zur anschließenden Kaffeepause ins Kloster Heiligkreuztal. Ein Rundgang durch die Klosteranlage und den schönen Klostergarten beenden diesen vielseitigen Tag.

Abfahrt: 08:00 alter Omnibusbahnhof, 08:10 Südbahnhof (Rückkehr ca. 19:00)
1 Tag, 21.05.2022
1 Termin(e)
Gisela Cichy-Dörfeldt
Sf2209
Alter Omnibusbahnhof Reutlingen, Kaiserstraße 7, 72764 Reutlingen

49,00
inkl. Busfahrt, Führung


Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)
Anmeldeschluss: 02.05.2022

Weitere Veranstaltungen von Gisela Cichy-Dörfeldt

 neu 
mit seinen Waldenserorten und dem Kaffeemühlenmuseum
Sf2212
Sa 25.06.22
08:00 – 19:00 Uhr
Reutlingen

vhsrt · Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner