Kunst trotz(t) Demenz


Die Ausstellung »Kunst trotz(t) Demenz«, ein Projekt des Stiftungsfonds DiaDem der Stiftung Diakonie in Hessen, zeigt Werke zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler, die sich auf ganz unterschiedliche Weise mit dem Thema Demenz auseinandersetzen – aus familiärer Betroffenheit, aus Solidarität oder aus gesellschaftspolitischem Engagement für das Thema.
In der Ausstellung sind voraussichtlich u. a. Werke von Felix Droese, Jörg Immendorff, Karl Lange, Günther Uecker und Herbert Zangs zu sehen.
Die für Reutlingen von Kurator Andreas Pitz neu arrangierte Ausstellung ist Teil des vhs-Themenschwerpunkts Demenz.

Vernissage: 16.09.2022, 19:00

Bild: Karl-Ludwig Lange, 1988, Öl auf Leinwand, 120×100 cm

69 Tage, 17.09.2022 - 08.12.2022
Samstag, 08:00 - 13:00 Uhr
Montag, 08:00 - 21:00 Uhr
Dienstag, 08:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch, 08:00 - 21:00 Uhr
Donnerstag, 08:00 - 21:00 Uhr
Freitag, 08:00 - 21:00 Uhr
69 Termin(e)
227B293001
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen, 2. OG




vhsrt · Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner