Von Akzeptanz und Ablehnung

Jüdisches Leben vom deutschen Mittelalter bis ins 19. Jh. Nachmittagsakademie Kunst- und Kulturgeschichte spezial

Status
Präsenz: Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Online: Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Voraus-
setzung
Keine
Lehrwerk
Keines
Kursnr.
243A335001
Beginn
Fr., 19.04.2024,
14:00 - 16:00 Uhr
Dauer
4 Termine
Gebühr
66,20 € (erm. Preis 60,00 € bei Belegung ab dem 3. Angebot der Nachmittagsakademie spezial)
Seit der Römerzeit leben Juden in Deutschland. Aufgrund ihrer Religionszugehörigkeit wurden sie sehr schnell zu Außenseitern. Nichtsdestotrotz erfreuten sie sich bei den Mächtigen des Reiches als wichtige Geldgeber großer Wertschätzung. Allerdings wurden sie auch immer wieder bei verschiedenen Ereignissen wie z. B. den Kreuzzügen oder der Pest zu Opfern bei anschließenden Pogromen.

Kursort

Reutlingen, Haus der Volkshochschule, Raum 214
Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Kursort

vhs.cloud


Kurstermine

Anzahl: 4
Datum

19.04.2024

Uhrzeit

14:00 - 16:00 Uhr

Ort

Spendhausstraße 6, Reutlingen, Haus der Volkshochschule, Raum 214

Datum

03.05.2024

Uhrzeit

14:00 - 16:00 Uhr

Ort

Spendhausstraße 6, Reutlingen, Haus der Volkshochschule, Raum 214

Datum

07.06.2024

Uhrzeit

14:00 - 16:00 Uhr

Ort

Spendhausstraße 6, Reutlingen, Haus der Volkshochschule, Raum 214

Datum

14.06.2024

Uhrzeit

14:00 - 16:00 Uhr

Ort

Spendhausstraße 6, Reutlingen, Haus der Volkshochschule, Raum 214




Downloads

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.