Geprüfte*r Fachwirt*in

im Gesundheits- und Sozialwesen

viona® Online-Kurssystem

Status
Präsenz: Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Online: Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste
Voraus-
setzung
Keine
Lehrwerk
Keines
Kursnr.
243F430011
Beginn
Mo., 07.10.2024,
08:00 - 16:00 Uhr
Dauer
119 Termin(e)
Gebühr
8715,00 €
Karriere dank Fachwirt!
Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung, einige Jahre Berufspraxis und sind grundsätzlich mit Ihrem Beruf zufrieden – wissen aber, dass mehr in Ihnen steckt? Dann sollten Sie über eine Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt nachdenken. Diese ergänzt Ihr Praxiswissen ideal mit umfangreicher Theorie und macht Sie fit für Positionen in gehobener Ebene. Der Lehrgang zur Geprüften Fachwirtin/zum Geprüften Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Kursinhalte:
- Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse;
- Steuern von Qualitätsmanagementprozessen;
- Gestalten von Schnittstellen und Projekten;
- Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen;
- Führen und Entwickeln von Personal;
- Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen;
- Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung;

Absolventen der Weiterbildung erweitern ihr bereits vorhandenes Praxiswissen um wichtige betriebswirtschaftliche Kenntnisse.

Teilnahmevoraussetzungen:
Zur Prüfung ist zugelassen, wer eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen, verwaltenden, medizinischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesens und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem bundesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheitswesen oder einem dreijährigen landesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist. Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Fachwirts bzw. einer Fachwirtin aufweisen

Kursort

Reutlingen, Seminarzentrum West, Raum A23
Täleswiesenstraße 3
72770 Reutlingen

Kurstermine

Anzahl: 119

Einschränkung des Zeitraums

Für Ihre Suchanfrage qualifizieren sich zu viele Kurstermine.
Bitte schränken Sie den Zeitraum ein (07.10.2024 - 20.03.2025):


von...
bis...





Downloads

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.