Robert Musil: „Drei Frauen“

Themenblock der Nachmittagsakademie Kunst- & Kulturgeschichte Europas spezial

Status
Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Voraus-
setzung
Keine
Lehrwerk
Keines
Kursnr.
243B112601
Beginn
Mi., 05.06.2024,
14:30 - 17:00 Uhr
Dauer
4 Termin(e)
Gebühr
82,70 € (erm. 74,40 € bei Belegung ab dem 3. Angebot der Nachmittagsakademie spezial)
Anton Bruckners symphonisches Oeuvre steht im 19. Jh. monolithisch da: Klanggebirgsmassive mit visionären Fernsichten vom Crescendo-Gipfel. Bis heute sind Zuhörer und Musikwissenschaftler ehrfurchtsvoll bis ratlos, wie dieser „Kaspar Hauser der Musikgeschichte“ derart superlativische Musik schreiben konnte. Bruckners Antwort: Die Engel haben’s diktiert. Wir folgen den Spuren einer sehr einzigartigen Biografie und entdecken in Bruckners Symphonien, Messen und Motetten Verblüffendes, Rätselhaftes und Mystisches.

Kursort

Reutlingen, Haus der Volkshochschule, Raum 207
Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Kursort

Reutlingen, Haus der Volkshochschule, Raum 214
Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Kurstermine

Anzahl: 4
Datum

05.06.2024

Uhrzeit

14:30 - 17:00 Uhr

Ort

Spendhausstraße 6, Reutlingen, Haus der Volkshochschule, Raum 214

Datum

12.06.2024

Uhrzeit

14:30 - 17:00 Uhr

Ort

Spendhausstraße 6, Reutlingen, Haus der Volkshochschule, Raum 214

Datum

19.06.2024

Uhrzeit

14:30 - 17:00 Uhr

Ort

Spendhausstraße 6, Reutlingen, Haus der Volkshochschule, Raum 207

Datum

26.06.2024

Uhrzeit

14:30 - 17:00 Uhr

Ort

Spendhausstraße 6, Reutlingen, Haus der Volkshochschule, Raum 207




Downloads

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.